Mit dem „Netzwerker“ gehen wir völlig neue Wege und machen die genossenschaftliche Idee der gemeinsamen Stärke wirklich erlebbar.

Der Gießener
Netzwerker
Jonas Thorn

Mit dem „Netzwerker“ gehen wir völlig neue Wege und machen die genossenschaftliche Idee der gemeinsamen Stärke wirklich erlebbar.

#

#ENGAGIERT

>

Mitglieder

„Zweck der Genossenschaft ist die wirtschaft­liche Förderung und Betreuung der Mitglie­der.“ So einfach bestimmt § 2 unserer Satzung den Sinn und den Zweck unseres Unternehmens. Nicht mehr und nicht weniger. Bei genossenschaftlichen Kreditinstituten wie der Volksbank Mittelhessen ist das Mitglied gleichzeitig Kunde und Miteigentümer der Bank. Das ist eine einzigartige Konstellation in der deutschen Bankenlandschaft. Statt Gewinnmaximierung zugunsten anonymer Aktionäre und dem daraus folgen­ den Renditedruck stehen allein die Interessen der Mitglieder im Mittelpunkt allen Strebens.

 

Jeder Einzelne profitiert von der starken Gemeinschaft und erwirbt mit seinem Anteil besondere Rechte und Pflichten. Dazu gehört es, über die Ziele des Unternehmens und die Besetzung der Kontrollgremien zu entscheiden. Bei den Kreditgenossenschaften gilt seit 1849 dabei der Grundsatz „ein Mensch – eine Stimme“. Im Unterschied zu Aktiengesellschaften hat also nicht derjenige mit den meisten Anteilen das Zepter in der Hand, sondern alle gemeinsam und zu gleichen Teilen.

Die Volksbank Mittelhessen wird von 193.889 Mitgliedern getragen, damit gehört sie zu den mitgliederstärksten Volksbanken Deutschlands. In mehr als 40 Mitgliederversammlungen in der ganzen Region werden Sie jedes Jahr transparent zur wirtschaftlichen Entwicklung informiert. Sie entscheiden mit über die wirtschaftliche Ausrichtung der Bank, setzen die Vertreter sowie Gremien ein und bestimmen über die Entlastung des Vorstands sowie des Aufsichtsrats. Doch Mitgliedschaft bei der Volksbank Mittelhessen bedeutet nicht nur Mitbestimmung und monetäre Teilhabe. Mit der goldenen VR­-BankCard plus profitieren die Mitglieder von einem umfassenden Mehr­wertprogramm mit exklusiven Vorteilen bei zahlreichen Geschäften und Betrieben.

Gut besucht: die
Mitgliederversammlung
für junge Leute.

Mit dem „Netzwerker“ geht die Volksbank Mittelhessen völlig neue Wege. Dieses Angebot macht die genossenschaftliche Idee der gemeinsamen Stärke wirklich erlebbar. Zum Vorteil unserer Mitglieder und Kunden stellen wir das gesamte Netzwerk der Volksbank zur Verfügung. Dazu gehören 333.735 Kunden, 193.889 Mitglieder, 1.363 Mitarbeiter, über 1.000 Vereine und beste Kontakte in die ganze Region.

 

So #engagieren wir uns für zahlreiche Menschen bei ganz alltäglichen Anliegen fernab vom Bankgeschäft, wie zum Beispiel der Suche nach einem Kitaplatz, nach einer Wohnung oder nach dem besten Handwerker. Unser Netzwerker Jonas Thorn stellt Kontakte her, legt sich für Sie ins Zeug und bietet Lösungen an! Seine Wette: „Ich löse Ihr Problem, ohne es vorher zu kennen…“.

 

Probieren Sie es aus! Sie treffen unseren Netzwerker zum Beispiel in der Filiale Goethestraße oder auf seinen digitalen Kanälen wie www.vb-mittelhessen.de/die-netzwerker. Aufgrund der hervorragenden Resonanz auf unseren Netzwerker in Gießen wird das Konzept künftig auch an anderen Standorten getestet. Im Jahr 2018 wurde in Marburg gestartet.

Die Marburger
Netzwerkerin
Kim‐Malin Winterhoff

Zum Netzwerk zählen über 15.000 regionale und bundesweite Partner in den Bereichen Freizeit, Sport, Unterhaltung, Gastronomie und Handel. Über das Partnerprogramm bieten wir den Mitgliedern der Volksbank Mittelhessen attraktive Rabatte und kostenlose Zusatzleistungen.