Jeder sollte leckeres, gesundes, regionales Obst und Gemüse genießen können. Ganz einfach und bequem nach Hause geliefert. Als Brita und Karl-Heinz Firsching in den 90er-Jahren die Idee der „Ökokiste“ entwickelten, wurden ökologisch denkende Menschen noch als „Müslis“ belächelt. Nachhaltigkeit und Bio spielten in der Gesellschaft noch kaum eine Rolle.

Doch die Firschings ließen sich nicht beirren. Von Anfang an haben sie sich der Förderung des regionalen ökologischen Landbaus verschrieben. Daraus entstanden jahrzehntelange Partnerschaften mit Produzenten aus der Region. Durch eine Abnahmegarantie, Planbarkeit und eine faire Preisgestaltung können diese Erzeuger nachhaltig arbeiten und damit einen ökologischen Mehrwert für alle herstellen.

Gestartet sind sie mit Ökokisten, deren Inhalt sich aus dem zusammensetzte, was die regionalen Bauern gerade anboten. Dank der Möglichkeiten und der Verbreitung des Internets wurde das Konzept sehr schnell digital weiterentwickelt. Heute stellen sich die Kunden ihre Kisten ganz nach den persönlichen Vorlieben im Internet Shop zusammen und können aus einem umfangreichen Sortiment auswählen. Die Volksbank Mittelhessen hat die beiden Unternehmer seit der Gründung als verlässlicher Finanzpartner begleitet.

»Wir sehen uns als Ökopioniere!«

Dr. Brita Firsching

 

  • bridge-browser-top
  • bridge-browser-top
  • bridge-browser-top
  • bridge-browser-top
  • bridge-browser-top
  • bridge-browser-top
    Mehr zum Thema

     

    Einkaufen ganz ohne Plastik

    Unverpacktes Gießen

    Das Motto des von der Volksbank Mittelhessen unterstützten „Unverpackt-Ladens“ lautet: gute, fair gehandelte und nachhaltige Produkte erhältlich machen.

    Lesen