Dank Huhn Lotti lernen die Kinder mittelhessischer Kitas und Schulen wie wichtig es ist, dass die Tiere sich wohl fühlen. Mit großer Begeisterung haben sie sich zwei Wochen lang um die Tiere gekümmert.

Wo kommen eigentlich die Eier her? So lautete die Frage an die vielen Kinder der Kindergärten und Schulen, die sich erfolgreich für unsere Oster-Aktion „Lotti und die Wander-Hühner“ beworben hatten. Dutzende Male lautete die Antwort: „Aus dem Supermarkt!“ Ein lebendes Huhn hatten die wenigsten der Kinder schon einmal gesehen. Doch das sollte sich nun ändern.

 

Die Volksbank Mittelhessen verloste zu Ostern an zwölf Kindergärten und Schulen aus dem Geschäftsgebiet jeweils fünf Hühner samt Stall, Zaun und Futter. Zwei Wochen lang durften die Kinder fünf Hühner im Garten der Kita bzw. Schule beobachten, füttern und sogar streicheln. Von der ersten Minute an scharten sich die Kinder voller Begeisterung und Faszination um die gefiederten Tiere. So auch der kleine Emil aus der Kita Mäuseburg in Staufenberg. Neugierig und voller Vorfreude begrüßte er gemeinsam mit seinen Freunden das Huhn Lotti und ihre vier Freundinnen.

 

Was frisst so ein Huhn? Wie viele Eier legt es am Tag? Wann schlafen die Hühner? Viele Fragen mussten beantwortet werden. Zum Glück hatte die Volksbank Mittelhessen einen Kollegen aus den eigenen Reihen mitgebracht, der in seiner Freizeit Hühner züchtet und die vielen Kinderfragen beantworten konnte.
Und so hat sich auch der kleine Emil zu einem echten Hühner-Experten gemausert.

»Viele Kinder kennen gar keine Hühner. Und das ist traurig.«

Emil

 

»Im Kindergarten haben wir gelernt, wie wichtig es ist, dass es Lotti und ihren Freundinnen gut geht.«

Emil

 

Osteraktion der Volksbank

  • 12 Kindergärten und Schule haben bei der Oster-Aktion mitgemacht
  • Hunderte Kinder haben zum ersten Mal ein lebendes Huhn gesehen
  • Die Kinder übernahmen zwei Wochen lang die Verantwortung für die Tiere. Füttern, Stall ausmisten und natürlich viel streicheln!
  • bridge-browser-top
  • bridge-browser-top
  • bridge-browser-top
    Was schätzen Sie:

    Wie viele Eier legt ein Huhn pro Woche?

     

    • 1 Ei

    • 3-6 Eier

    • 7 Eier

    Falsch!
    Ein Huhn legt keineswegs jeden Tag ein Ei. Durchschnittlich sind es eher 3 bis 6 Eier pro Woche.
    Richtig!
    Ein Huhn legt durchschnittlich 3 bis 6 Eier pro Woche.
    Falsch!
    Ein Huhn legt keineswegs 7 Eier pro Woche. Durchschnittlich sind es eher 3 bis 6 Eier pro Woche.
    Mehr zum Thema
    Regional ist das neue Bio!

    Die »Camping-Hühner« aus Bellnhausen

    Die Landwirte Jung zeigen mit der Idee der „Camping-Hühner“ und ihrem Automatenladen, dass regionale Landwirtschaft findig und erfolgreich ist.

    Lesen